Wenn in der Vergangenheit die alte Technik der Bestellerfassung über die teuren Endgeräte erfolgte haben heute einige Aussteller bereits auf einen neuen Trend umgestellt und nutzen preiswertere Tablets mit integrierten oder externen Bluetooth Scannern. Auch die Software wird immer raffinierter, heute sind es keine propretäre WinCE Anwendungen sondern mobile APPS die das Leben des Verkaufs auf Ordermessen beschleunigen und effizienter gestalten. Auch das midcom Produkt „mobile Katalogbestellung“ kam bereits mehrfach zum Einsatz. Selbst die Umstellung der bestehenden Technik ist rentabel, da man mit der neuen APP die bei midcom nur 39,-- Euro netto pro Nutzungsmonat kostet einiges an Softwarepflegekosten spart. Einfach im App Store downloaden, registrieren und sofort nutzen.

Und das über jedes ANDROID Smartphone oder Tablet – OHNE teure Hardware!

Ein Segen für jeden Verkaufsleiter und eine immense Kostenersparnis, denn was man auf der Messe nutzen kann ist auch für den Außendienst gut. Im Unternehmensalltag braucht der vertriebliche Außendienst die bestmögliche Unterstützung, um die Kunden weiterhin für die Produkte begeistern zu können. Dies ist über die App gewährleistet.

Viele dokumentieren die Kundenbesuche noch auf Papierformularen und übermitteln Bestellungen per E-Mail oder Fax. Diese müssen in die EDV übertragen werden. Das kostet Zeit, Geld und bindet Personalresourcen. Die Bestellungen können oft nicht zeitnah bearbeitet werden.

Die midcom-App für das Android-Smartphone oder Tablet ist auch für den vertrieblichen Außendienst in der Branche geeignet. Die Katalogfunktion hat zwei Möglichkeiten: Entweder wird die Artikel-Nummer eingegeben oder aus einer Produktmatrix auswählen, die Abbildung zum Produkt mit Größenangabe erscheint auf dem Display. Nun muss nur noch die Stückzahl eingegeben werden. Natürlich kann der Außendienstler auch den Preis kundengerecht anpassen. Die andere Möglichkeit ist das Abscannen der Artikel-Nummer vom Regal oder einer Barcode-Artikelliste. Auch hier muss nur noch die Stückzahl eingegeben werden. Am Ende erscheint die Gesamtsumme. Es können noch Korrekturen vorgenommen werden. Sobald die Bestellung beendet und abgesendet wurde, erscheint diese in Echtzeit im zentralen Verwaltungssystem. So können die Bestellungen sofort bearbeitet und versandt werden.

Artikelbestellung im Web: /images/screens/mcrm/Artikelbestellung-Matrix.png Artikelbestellung in der App: http://www.midcom.de/images/screens/mcrm/midcom-mobile-crm-artikelbestellung-des-partners.pngGeschäftsvorfälle in der App: http://www.midcom.de/images/screens/mcrm/midcom-mobile-crm-geschaeftsvorfaelle-zum-partner.png

Neben der sofortigen Bestellung wird jedoch auch die Vor-Order für einen bestimmten Auftrag unterstützt. Nur so kann die Produktionszeit optimiert geplant werden.

Weitere Informationen sind unter http://www.midcom.de/vertrieb/crmsales/ und unterhttp://www.midcom.de/vertrieb/mcrm/ sowie unterhttp://www.midcom.de/download/Midcom_Mobile_Katalogbestellung.pdf zu finden.

 

midcom GmbH wurde im März 2000 in Grafschaft gegründet und hat seit Januar 2004 ihren Firmensitz in Meckenheim.

Die midcom GmbH bietet innovative Softwarelösungen im Vertrieb, im Service und in der Betreuung. Unsere Module – ganz gleich, ob in der Cloud oder als App – optimieren Ihre Arbeitsabläufe, steigern Ihre Effektivität und sorgen für Zufriedenheit Ihrer Kunden. Dabei ist jede unserer Lösungen natürlich komplett nach Ihren Bedürfnissen konfiguriert und wird ohne Reibungsverluste in den bestehenden Workflow integriert. Ganzheitliches Kundenmanagement, optimale Einbindung von Außendienstmitarbeitern in den Arbeitsablauf – ganz ohne Zeitverlust und umständliche Papierformulare – oder Steigerung von Qualität und Quantität in Marketing und Controlling: Unsere Lösung bringt Sie näher an Ihre Kunden!